eiko_list_icon Unfall bei Waldarbeiten

Einsatzort Details

Hausen
Datum 18.01.2021
Alarmierungszeit 15:20 Uhr
Alarmierungsart Sirene
Einsatzleiter Thomas Eberlein
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Langenzenn
Feuerwehr Horbach
    Fahrzeugaufgebot   KdoW 10/1  HLF 40/1  DLK 30/1  GW-L2 56/1
    Technische Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Die Feuerwehr Langenzenn wurde zusammen mit der Feuerwehr Horbach, dem Rettungsdienst und der Bergwacht Nürnberg zu einem Unfall bei Waldarbeiten nach Hausen bei Horbach alarmiert.

    Nach dem Eintreffen der ersten Rettungskräfte aus Langenzenn und Horbach war bereits der Notarzt am Einsatzort eingetroffen und war gerade dabei die ersten lebenserhaltenden Maßnahmen einzuleiten. Die Kameraden der Feuerwehr unterstützten ihn dabei bis zu Eintreffen des Rettungsdienstes.

    Aufgrund der Schwere der Verletzungen wurde durch den Notarzt noch der Rettungshubschrauber Christoph 27 nachgefordert, der in kürzester Zeit am Einsatzort eintraf.

    Alle getroffenen Maßnahmen blieben leider erfolglos. Das Leben der verunfallten Person konnte nicht mehr gerettet werden.

    Unser besonderer Dank gilt dem mitalarmiertem Notfallseelsorger. Er hilft den eingesetzten Rettungskräften bei solch gelagerten Einsätzen durch Gespräche und ein offenes Ohr das Erlebte besser zu verarbeiten.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder